Der Kirchenkreis

Zwei Superintendenturen  

Der Kirchenkreis Hildesheimer Land – Alfeld hat als einziger in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers zwei SuperintendentInnen: Katharina Henking in Alfeld und Christian Castel in Elze.

Kirchenkreistag  

Der Kirchenkreistag ist das Parlament des Kirchenkreises. In ihm beraten und beschließen Delegierte aus den Gemeinden und Regionen über alle für den Kirchenkreis relevanten Fragen und Aufgabengebiete.  

Kirchenkreisvorstand  

Während der Kirchenkreistag (KKT) quasi das „Parlament“ bildet, so ist der Kirchenkreisvorstand (KKV) das „Kabinett“. Der KKV übernimmt die Bewirtschaftung der Finanzen und der Personalstellen.

Kita-Trägerschaft  

Die inhaltliche Arbeit in den Kindertagesstätten ruht auf drei Säulen: der pädagogischen Leitung, der pädagogischen Fachberatung und letztlich in der Arbeit des Geschäftsführendes Ausschusses.

Mitarbeitendenvertretung  

Die Mitarbeitervertretung kümmert sich um die Sorgen und Nöte aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kirchenkreis. Sie sichert Hilfe, Beratung und Begleitung in Gesprächen mit dem Arbeitgeber zu.

Beauftragungen  

Im Rahmen von Beauftragungen kümmern sich Pastorinnen und Pastoren sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende um besondere Aspekte des geistlichen Lebens.  

Öffentlichkeitsarbeit  

In der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kooperiert der Kirchenkreis mit dem Team von "Kultur & Kommunikation", an das Sie sich bei Medienanfragen gerne direkt wenden können.

20 Engel und ein Flügel  

Ein Besonderheit im Kirchenkreis sind die Taufengel in den Dorfkirchen. Eine spezielle Broschüre stellt die einzelnen Engel vor, Sonderveranstaltungen machen näher mit Ihnen bekannt.